Kommunikation klappt auch in Corona-Zeiten

Juli 16, 2020

TEILEN

Am vergangenen Montag fand nach langer Zeit mal wieder ein persönlicher Jour-fix-Termin mit Bürgermeister Achim Knoke und Sylvia Kloetzel (Wirtschaftsförderung) und den Vorstandsmitgliedern vom Gewerbeverein Babenhausen e.V. im Rathaus statt.

Das letzte Zusammentreffen vor ein paar Wochen gestaltete sich noch als Videokonferenz. Der Jour-fix ist ein zwangloses Treffen, welches das Ziel hat, Fragen und Unstimmigkeiten zwischen Gewerbe und der „Stadt Babenhausen“ am runden Tisch zu besprechen und „auf dem kurzen Dienstweg“ zu klären. Hier werden auch gemeinsame Projekte besprochen und weitere Schritte geplant, wie z.B. zum Thema Freifunk, bei dem der Gewerbeverein den Bürgermeister bei der flächenabdeckenden Versorgung mit freiem WLAN in der Kernstadt und in den Stadtteilen unterstützt.

Mit ausreichend Abstand wurden auch am Montag wieder aktuelle Themen rund um das Gewerbe in und um Babenhausen besprochen und Neuigkeiten zu verschiedenen Aktionen ausgetauscht. Wir schätzen diese Termine sehr und sind der Meinung, dass das eine sehr angenehme und konstruktive Kommunikation ist.

Sie setzt selbstverständlich einen respektvollen und wertschätzenden Umgang untereinander voraus.

Zum Thema passende Artikel