Närrische Zeiten – närrische Kosten?!

Februar 27, 2020

TEILEN

Die Faschingszeit ist für diese Saison vorbei, allerdings gibt es hier und da noch „Nachwehen“ der ausgelassenen Tage. Den einen plagt vielleicht noch ein gewisses Unwohlsein, welches von zu viel Alkoholgenuss kommen kann, den anderen Plagen eher die Sorgen um die immensen Kosten, die mal wieder aufgelaufen sind.

Sie haben vielleicht schon mitbekommen, dass das Vereinsgremium die kompletten Kosten für die Straßenreinigung nach dem Umzug selbst übernehmen muss. Das ist ein nicht unerheblicher Betrag, der erst einmal durch Plakettenverkäufe und Sponsoren wieder eingenommen werden muss.

Wie gut, dass wir als Gewerbeverein Babenhausen e.V. wenigstens den CVB bei seiner Straßenfassnacht mit der kostenlosen Leihgabe unserer Straßen-Absperrungen unterstützen konnten. Leider ist es der Stadt Babenhausen nicht mehr möglich, die erforderlichen Schilder (welche ja alle im Bauhof vorrätig sind) für die Absperrungen zur Verfügung zu stellen. Wir hoffen, dass Sie, liebe Leserinnen und Leser, wenigstens unserer Aufforderung aus der letzten Woche gefolgt sind und trotz Alkohol und ausgelassener Stimmung ein wenig an Ihr Umfeld gedacht haben.

Wenn jeder nur einen kleinen Beitrag zur Sauberkeit und Ordnung unserer Stadt beiträgt, dann wird unsere Umwelt ein ganzes Stückchen schöner. Bleiben Sie sauber und genießen Sie die Zeit.

Zum Thema passende Artikel